Statistik des Gothaer Standesamtes 2016

Gotha. Das Standesamt der Stadtverwaltung Gotha beurkundet Eheschließungen, Lebenspartnerschaften, Geburten und Sterbefälle. Insgesamt wurden durch die Gothaer Standesbeamtinnen im vergangenen Jahr 2.054 Beurkundungen vorgenommen.

Im Jahr 2016 sind im Gothaer Standesamt insgesamt 960 Geburten registriert worden (83 mehr als 2015), davon sind 400 Babys echte Gothaer (+7). Der positive Trend setzt sich damit fort. Seit 2008 liegt die Jahressumme deutlich höher und zeigt steigende Tendenz. In Gotha wurden insgesamt 785 Sterbefälle registriert (+8), davon lebten 530 Personen in Gotha (-30).

Die Zahl der Eheschließungen im Standesamtsbezirk Gotha ist im Jahr 2016 wieder gestiegen. Es wurden 303 Brautpaare getraut (+14), von denen 190 in Gotha leben und 6 Eheschließungen wurden nachbeurkundet. Außerdem wurden 5 (-5) eingetragene Lebenspartnerschaften begründet, wovon 5 Paare in Gotha leben.

Eheschließungen können im Standesamtsbezirk Gotha in verschiedenem Ambiente stattfinden. Im historischen Rathaus der Stadt Gotha können sich Paare im Trauzimmer unter den Augen des Gothaer Liebespaares das Ja-Wort geben. Für Trauungen mit besonderem Flair steht an bestimmten Samstagen von Mai bis Oktober das Trauzimmer im Schloss Friedenstein, das „Vorzimmer der Herzogin“, zur Verfügung. Heiraten in origineller rustikaler Atmosphäre kann man in der alten Bockwindmühle in Ballstädt oder im historischen Waldbahnzug der Thüringer Waldbahn- und Straßenbahn. Im persönlichen Gespräch beraten die drei Gothaer Standesbeamtinnen gern über die individuelle Ausgestaltung der Trauung, damit der Hochzeitstag zu einem ganz besonderen Erlebnis wird. Damit umfassend und kompetent beraten werden kann, wird darum gebeten, zur Anmeldung der Eheschließung einen Termin zu vereinbaren.

Standesamt Gotha
Hauptmarkt 1
99867 Gotha
standesamt@gotha.de
www.gotha.de

Öffnungszeiten:
Mo 09:00 Uhr – 12:00 Uhr
Di 13:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mi geschlossen
Do 09:00 Uhr – 12:00 Uhr
13:00 Uhr – 18:00 Uhr
Fr 09:00 Uhr – 12:00 Uhr

Kommentar verfassen