Fleischwolf

Was ist ein Fleischwolf ?

Spread the love

Ein Fleischwolf wird auch Fleisch- oder Faschiermaschine genannt. So ein Küchengerät wird Zerkleinern und auch Vermengen von rohem oder gekochtem Fleisch und Fisch. Das zu zerkleinernde Gut wird hiermit erheblich feiner zubereitet als mit herkömmlichen Schneidwerkzeugen, wie Messer. Er wird im Haushalt und auch in Großküchen verwendet. Mehr Infos zum Thema Fleischwolf: fleischwolf-test.net

 Was zeichnet einen guten Fleischwolf ab ?

Ein Fleischwolf wird entweder manuell oder auch elektrisch betrieben. Ein manuell betriebener Fleischwolf wird durch Drehen der vorhandenen Kurbel betrieben. Dieser ist vor allem für private Haushalte geeignet. Für große Mengen Einsatz empfiehlt sich ein elektrisches Gerät. Ein manueller Fleischwolf ist schon für etwa 50 Euro im Handel erhältlich.
Für den Haushaltsgebrauch sind Geräte mit einem Vorschneider sehr beliebt. Diese Ausstattung wird für die Herstellung von Würstchen, Gebäck oder Fleischtaschen verwendet.
Das Design dieser Geräte wirkt allerdings ziemlich altmodisch. Denn ist der Fleischwolf in vielen Küchen unverzichtbar.

Bei einem sogenannten Gastro-Fleischwolf werden in Großküchen viele Arten und Mengen von Fleisch verarbeitet. Messer, Vorschneider und Lochscheibe bestehen hier aus einem dreiteiligen System. Dieses Gerät kann pro Stunde mehr als 100 Kilogramm Fleisch bearbeiten.

Wofür wird ein Fleischwolf benötigt und wie funktioniert er?

Ein Fleischwolf dient in erster Linie zur Herstellung von Hackfleisch. Er ist zum Zerkleinern von Fleisch, Fisch und auch Geflügel sehr gut geeignet. Weiterhin dient er der Herstellung von Wurst und Fleischfüllungen.
Ein Fleischwolf besitzt einen sogenannten Einfülltrichter. Hier werden die Zutaten eingefüllt. Durch eine Förderschnecke, die waagerechte angeordnet ist werden die Zutaten durch das Gerät transportiert. Sie gelangen zu der Messerscheibe, die das Fleisch zu einer homogenen Masse verarbeitet und auch zerkleinert. Über die Lochscheibe, die sich am Ende befindet tritt die Masse aus dem Fleischwolf heraus. Da bei einem hochwertigen Gerät die Lochscheiben unterschiedlich groß sind und auch ausgetauscht werden können, lassen sich mit einem Fleischwolf auch Spritzgebäck selbst herstellen. Auch die Produktion von Nudelteig ist mit diesen Lochscheiben möglich. Ebenso lassen sich Lebensmittelrest mit wo einem Fleischwolf gut erarbeiten.