So halten Ihre Locken lange

Spread the love

Trotz eines breiten Stils, willst du deine Locken nicht behalten? Wir geben Ihnen die beste Beratung, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis mit dem Lockenstab zu erzielen!

Ein Problem, das die meisten von uns leider nur allzu gut kennen: Wir halten den Lockenstab vor dem Spiegel für eine halbe Ewigkeit an, um nach wenigen Stunden zu entdecken, dass die schwer eroberten Loops längst verschwunden sind. Es ist nicht nur langweilig, denn alle Bemühungen waren umsonst, sondern das Haarschneiden mit Lockenstab bedeutet leider auch einen zusätzlichen Teil der Spannung für unser Haar.

Aber es gibt keinen Grund, die Verwendung von Lockenstab im Bad zu verbieten: Wir geben Ihnen einige glänzende Tipps für eine glatte und dauerhafte Frisur.

Welcher Lockenstab ist der richtige für mich?

Lockenstäbe gibt es jetzt in einer großen Auswahl: mit oder ohne Zange, konisch in der Form oder mit einem regelmäßigen Durchmesser, groß oder klein. Modelle mit Clips haben den Vorteil, dass Sie die Haarsträhne nicht anbringen müssen. Wenn du noch nicht viel Erfahrung im Friseurhandwerk hast, kannst du jeder Haarsträhne schnell einen unattraktiven Knoten geben. Um eine Zange ohne Pinzette zu krümmen, muss eine Hand das Gerät und die andere Hand das Haar halten, was eine gewisse Geschicklichkeit erfordert, insbesondere im Hinterkopfbereich.

Die Qualität des Lockenstabes hängt hauptsächlich von der Beschichtung ab. Ein Lockenstab aus Metall ist billig und Sie können gute Ergebnisse erzielen. Aber wenn Sie viele Menschen anziehen, müssen Sie einen Lockenstab mit Keramik- oder Teflonbeschichtung kaufen. Diese Oberflächen sind besonders empfindlich auf dem Haar und verteilen die Wärme gleichmäßiger.

Das Lockenstab und sein Gegner, das Bügeleisen, arbeiten nach dem gleichen Prinzip: Durch die Einwirkung von Wärme werden für kurze Zeit Chemikalien in das Haar abgegeben und das Haar kann wieder gebildet werden. Aber egal, ob es glatt oder lockig ist, der Stil ist nicht dauerhaft.

Sie sind immer auf der Suche nach dem richtigen Produkt? Hier entlang: Der Weichste: Sie sind die besten Walzen der Welt!

Wie benutze ich Lockenstab?Teilen Sie das Haar in fünf Zentimeter dick und, wenn das Haar besonders dick ist, in ein paar zusätzliche Haare. Sie hat sehr lange Haare, kämmen Sie sie von hinten nach vorne. Dies erleichtert es dir, das Haar im Hinterkopf zu greifen, während du dich krümmst. Möchten Sie ein Mittel- oder Seitenband tragen? Entfernen Sie ihn dann, bevor Sie mit dem Lockenstab beginnen.

Sehr wichtig: Achten Sie darauf, zuerst einen Hitzeschild zu verwenden (hier finden Sie einen Hitzeschild im Amazonasgebiet). Die meisten Wärmeschutzsprays lassen sich leicht auf trockenes Haar auftragen. Achten Sie auch darauf, dass Ihr Haar vor dem Locken vollständig trocken ist. Experten empfehlen, die Haare vor dem Locken in einem Fön zu trocknen, um Spannungen im Haar zu erzeugen. Auf diese Weise halten die Locken länger.

Beginnen Sie mit den Locken in der Unterwolle. Tragen Sie die obere Schicht so lange auf, wie Sie möchten und bearbeiten Sie die untere Schicht ein für allemal mit dem Lockenstab. Nimm die nächste Haarschicht und klettere bis zur Spitze des Haares, immer von hinten nach vorne und ins Ohr.

Hast du zwei linke Hände für den Haarschnitt? Dann lies das Folgende: Nur Profis machen Locken? Oh, das ist absurd! Mit dieser Tour sind Sie garantiert!

Welche Locken sollte ich verwenden?
Nicht alle Locken sind gleich: Wenn Sie Locken mit glamourösen Korkenziehern haben wollen, müssen Sie den Lockenstab mit dem Kopf in einer Ecke halten. Wenn Sie den Lockenstab exakt horizontal am Kopf halten, entstehen Locken, die mit dem Ergebnis herkömmlicher Locken vergleichbar sind.

Je nach Position der Schlaufen können unterschiedliche Optiken erzeugt werden. Bei gelegentlichen Wellen am Strand sollten Haarspitzen nicht behandelt werden. Für eine stylische Frisur können Sie Ihr Haar bis auf Ohrhöhe aufrecht halten und nur auf den Boden legen.